Umweltessenzen

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Unterkategorien

Von Steve Johnson in Alaska, Grönland, am Nordpol und anderen Orten herstellte Essenzen als Träger reiner Energien aus der Natur.

Berg- und Wasserfallessenzen von Dr. Doris Hauk aus Österreich

Durch seine Entstehung und natürlich auch seinen Standort, hat jeder einzelne Berg ein sehr spezifisches Energiepotential. Kommt der Mensch mit diesem Berg in Berührung, sei es „persönlich“ oder eben in Form der Bergessenzen, tritt er mit seinem gesamten Energiekörper in Resonanz mit dem Berg. Energiefrequenzen, die fehlen werden ergänzt. Frequenzen, die bereits vorhanden sind, werden nicht beeinflusst.

Elementeessenzen aus dem Gebiet rund um den indischen Ozean.

Umweltessenzen von Anne Rensing, hergestellt in der Eifel und auf Bali.


Kraftplatzessenzen aus Schweden

Mamboya Umweltessenzen lassen Sie die Kraft des Wassers in ganz neuer Weise erleben: aufgeladen mit der uralten Energie ausgewaschenen Steins, der Kraft des Frühlingsvollmondes zum Wesak Fest, der Stille des Winters und der Entladung von Gewittern.

Japanische Umweltessenzen

Von Randall Barolet in Norwegens Nationalpark Jotunheim und vielen anderen ganz besonderen Orten hergestellte Schwingungsessenzen aus Eis, Wasser und Schnee.

Susanne Gonschoreks astrologische, Stein- Künstler-und Umweltessenzen.

Element Essenzen aus dem schottischen Findhorn

Back to Top